Gästebuch

Neuer Eintrag
9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17
184) Name:  30.01.2003
Suche Information über Feldpostnummer 27049 sowie Ewald Pohl,geb in Breslau am 14.11.09 eingesetzt in Stalingrad,heimgekehrt.Soweit auf dem Foto welches mir vorliegt Unteroffizier.Wer weis welche Einheit,welche tätigkeit oder wo ich mehr erfahren kann.Es handelt sich dabei um meinen verstorbenen Großvater.
im vorraus herzlichen Dank für Ihre mühe .
Uwe Kox
183) Name:  -- 28.01.2003
Hallo,
Obwohl es nicht um Stalingrad-Feldpost handelt, darf ich doch eine Frage hinterlassen. Weiss einer von euch welche Einheiten im März 1945 die folgenden Feldpostnummern hätten?
23040 E
L 49283 A
L 49283 B
L 49283 C
L 49283 D
Herzlichen Dank,
René Pottkamp
Niederlande
182) Name:  26.01.2003
Diese Epoche darf nie mehr wiederkommen,unrecht an Russland,unrecht an alle Soldaten,und unrecht an alle Zivielpersonen!Immer noch so viel Leid,auch 60 Jahre Später!
Ich Gedenke in Ehrfurcht und Tränen an Stalingrad!!!
181) Name:  26.01.2003
Wir hoffen noch immer, etwas über meinen Onkel,KARL RENNER, aus Wiesbaden-Rambach zu hören.Er gilt als in Stalingrad vermisst.Letzte Nachricht ist vom Mai 1942.FP-NR 144/0C;kann aber auch 144/00 heißen.Kann jemand Auskunft geben?
Wir danken hier schon für jede Hilfe.
180) Name:  25.01.2003
Ich 15 Jahre und möchte etwas über meinen Opa rausfinden.Er war auch in Stalingrad.Ich weiß aber nicht wo und mit wehm oder was er dort gemacht hat. Wer Georg Sode kennt der kann mir bitte mailen bitte bitte bitte ich würde so gern etwas über meinen Opa erfahren. Also wer kennt Georg Sode vielleicht ja sogar ein alter Kamerat. Wer das ließt der kann ja mal seinen Großvater fragen oder so.
179) Name:  19.01.2003
Ciao Konrad,
Thanks for e-mail!
I have much interest about Ostfront-WWII period 1941-1945.
I think and I hope that this important part of history will be revalue.
I will wait update and news with great care!
Many greetings to you,to other people who have same interest and
to...Germany.
Agostino.
178) Name:  18.01.2003
177) Name:  09.01.2003
Wanderer kommst du nach Stalingrad verkuendige dorten, du habst uns hier liegen gesehen, wie das Gesetz es befahlt.
Stalingrad bleibt Zeugnis hoechsten deutschen Soldaten - Ethos.
Gerade heute wo Amerikaner und Israelis den praevetiv Krieg gegen jeden Schurkenstaat fuehren wollen, deutsche Politiker und Generaele aber fuer den eben gleiche praeventiv Krieg Russland dafuer zum Tode verurteilt wurden.
So wie die Dinge heute liegen sieht es fast aus als haben unsere Vaeter garnicht so unrecht gehandelt, aber nur den einen Fehler gemacht naemlich den Krieg verloren.
Sodass der Sieger die Geschichte mit viel fantasie schreiben konnte.
176) Name:  03.01.2003
Wir suchen meinen Onkel Herman Kliver geb. 14.5.1922 aus Kleve/Rhld letzte Nachricht vom 5.1.1943 sprach mehrere Sprachen und wird als vermisst gemeldet. Es wäre toll, wenn jemand etwas über ihn weiß.
mfg Gabriele Goldhammer
175) Name: Ustasa 01.01.2003
Hallo , eine gute Homepage .
Ich werde sie weiter empfehlen !
174) Name:  26.03.2002
Hallo Konrad,
Tolle Seite....
Im Forum such ich etwas über die 384. Infanterie Division
wer kann mir etwas zur folgenden Feldpostnr. etwas sagen?
05866 A
173) Name:  26.03.2002
Habe Ihnen gerade eine E-Mail gesandt. Ob ich jetzt wohl irgendwelche Informationen bekomme über meinen Onkel "Paul Frings", der als ungefähr 18-jähriger im Kessel von Stalingrad verwundet wurde? Das ist die letzte Nachricht, die wir je von oder über ihn erhielten. Er gilt seitdem als vermisst. Doch unsere Familienbiografie weist seitdem eine Bruchstelle auf, die
nicht zur Ruhe kommt. Weiß jemand etwas über ihn oder kann mir sagen, wo ich weiter nachforschen kann?
Mit frdl. Grüssen
M.-H. Kordes
172) Name:  25.03.2002
Habe ihren Artikel in der WZ gelesen. Ich suche meinen Onkel Karl Gathen letzte Adresse Gneisenaustr.10 41460 Neuss. Er wurde in Stalingrad als vermisst gemeldet. Können sie mir helfen?
Herzliche Weihnachtsgrüsse Eveline Hellendahl
171) Name:  22.03.2002
hi echt klasse seite.
mein opa war in stalingrad.und zwar bei der luftwaffe uf dem flugplatz pitomnik. ich glaub bei dem 3.JG !
habt ihr bzw. Sie eine Liste von dem Bodenpersonal? oder welche einheiten genau auf dem Fl.Platz Pitomnik waren.
Ich wäre Ihnen Sehr dankbar.
mfg Alex
170) Name: Nicolas March 17.03.2002
Die Zeitzeugenberichte sind sehr ergreifend. Ich gehöre zur Enkel-Generation und würde mir mehr Zeitzeugenberichte wünschen. Diese bieten unserer Generation die besten Einblicke in diese unsagbar furchtbare Zeit. Daraus kann unsere Generation nur lernen. Weiter so.
9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17
version 3.01.0 www.dasdomaindepot.de stand 29.05.14
hosting webdesign und mehr
made by Alexander Reiß
login